Home Kontakt Impressum

Tourenberichte

Eine Hauben-Verdächtige Tour zurück

Wieder zieht es Leo nach Sexten, denn Alex und Monika warten schon. Im Spätsommer findet die 3. Cabriolife-Tour mit neukonzipierten Strecken und interessanten Stopps statt. Genießen Sie die Gaumenfreuden vor, während und nach der Tour.

Cabrio-Fahrer sind zweifels- ohne Genussmenschen. Wenn sich also zwei ausgewiesene Genießer wie Alex und Leo zusammentun – Alex Egarter, Inhaber des ürzlich von HolidayCheck zum TopHotel 2013 wiedergewählten Wellness Hotels Monika in Sexten, und Cabriolife-Herausgeber Leo DaCabrio, um mit Gleichgesinnten eine Woche lang die schöne Umgebung Südtirols in edlen Automobilen zu erkunden, dann ist es wieder Zeit für eine Cabriolife-Tour der Extraklasse, garniert mit Fahrfreude und kulinarischen Höhepunkten. Die Kulisse dafür bilden die berühmten Drei Zinnen inmitten des Naturparks Sextener Dolomiten, der im Jahre 2009 zum Teil des UNESCO Weltnaturerbes erklärt wurde. Im Spätsommer, wenn die Natur ihr schönstes Kleid trägt, wird in Sexten die 3. Cabriolife-Tour gestartet. Passend zur bunt gefärbten Landschaft haben Alex und Leo ein Programm gebastelt, bei dem wohl jeder auf seine Kosten kommen wird.

28. September

Schon am Samstag gibt es beim traditionellen Apero-Empfang einen Gleitschirm-Tandemflug zu gewinnen. Das Los entscheidet und der Gewinner wird die spektakuäre Berglandschaft der Dolomiten gewissermaßen aus der Vogelflugperspektive genießen und einen unvergesslichen Eindruck von der wunderbaren Welt zwischen Himmel und Erde mitnehmen können!

29. September

Am Sonntag steht eine neukonzipierte Tour auf dem Programm, die ins Pustertal bzw. Eisacktal führen wird. Touren-Stopps sind unter anderem bei einem bekannten Weingut bzw. im Mountain-Museum von Bergsteigerlegende Reinhold Messner in Bruneck vorgesehen. Dazwischen sorgt Leo wie immer für jede Menge Fahrspaß und Gruppendynamik und Alex für herrliche Gaumenfreuden am Abend.

30. September

Am Montag ist jeder Teilnehmer sein ei- gener Programmdirektor: Nordic Walking, Wandern, Klettern, Radeln, Golfen oder Relax & Beauty im SPA. Den Aktivitäten sind keinerlei Grenzen gesetzt. Und wer doch am liebsten zwischen Himmel und Erde cruisen möchte, sucht sich aus dem Cabriolife-Roadbook eine Tour aus und zieht einfach auf eigene Faust los.

1. Oktober

Alex und Leo sind nicht nur leidenschaftliche Cabriolet-Fahrer. Beide mögen es sportlich – auch ohne fahrbaren Untersatz. Also ist am Dienstag eine geführte Wanderung angesagt. Ziel, das ist doch klar: eine gemütliche kleine Hütte. Beim Mittagspicknick mit allerlei Südtiroler Spezialitäten kommt Geselligkeit auf. Maultrommel, Mundharmonika oder ähnliches Mundwerkzeug sind willkommen. Wer ungern wandert oder die Zeit lieber im Cabrio verbringen möchte, der kann den Tag nach Lust und Laune selbst gestalten. Touren-Vorschläge gibt’s im Roadbook genug.

2. Oktober

Höhepunkt der gemeinsamen Woche ist der Mittwoch. An diesem Tag ist eine sogenannte „Achtertour“ geplant. Das heißt: Man startet im Hotel, trifft mittags wieder ein und startet nochmals zum nachmittäglichen Ausflug. Für das Mittagessen hat sich das Kühenteam um Karl Kirchler etwas Besonderes einfallen lassen, denn Cabriolife-Gäste sind im Hotel als Genießer bestens bekannt. Wenn der Wettergott es gut meint, findet das kulinarische Verwöhnprogramm auf der Hotelterrasse statt. Wenn nicht, wird in der Tiroler Stub’n 1881 serviert. Der Küchenchef weiß, wie man anspruchsvolle Gäste verwöhnt. Schlemmen wird zum gesunden Gaumenerlebnis.

3. Oktober

Es ist ein abwechslungsreiches Programm, das Alex und Leo auf die Beine stellen. So wird am Donnerstag in der Schauküche des Hotels ein kleiner Kochkurs angeboten. Wer möchte, kann seine eigenen Kochkünste durch Tipps vom Profi verbessern. Sportlich Ambitionierte haben zudem die Möglichkeit an einer Rafting-Tour im Ahrntal bei Bruneck teilzunehmen. Natürlich kann dieser Tag auch wieder ganz individuell und nach eigenem Gusto gestaltet werden.

4. Oktober

Wie schell doch die Zeit vergeht... Es ist Freitag und die dritte gemeinsame Tour steht an. Noch einmal geht es Leo hinterher, auf neuen Wegen und mit anderen Zielen. Aber alles hat ein Ende, auch die Cabriolife-Tour 2013. Zum Schluss gibt es das abendliche Galadinner mit einem 6-Gänge-Menü für Genießer. Gastgeber Alex und sein Serviceteam werden sich noch einmal so richtig ins Zeug legen. Natürlich auch Leo, denn er ist der Boss. Er ist ein Bonvivant. Abenteuer, Genussfreude und Lebenslust treiben ihn... Und natürlich organisiert er wieder ein Super-Gewinnspiel mit gigantischen Preisen.

5. Oktober

It’s time to say goodbye... Am Samstag heißt es Abschied nehmen – von Alex und Leo, den neuen Cabrio-Freunden, von Monika und der haubengekrönten Küche, von der spektakulären Landschaft der Sextener Dolomiten, vom gemeinsamen Fahrspaß zwischen Himmel und Erde. Mit unvergesslichen Eindrücken werden die Teilnehmer ihre Heimreise oder auch Weiterfahrt antreten. Aber wie heißt es doch so schön: Nach der Cabriolife-Tour ist vor der Cabriolife-Tour.

Fotos: Cabriolife, TV Hochpustertal, Hotel Monika, Fotolia, iStockphoto

Daten & Fakten

  • Termin | 28. September - 5. Oktober 2013
    Anmeldeschluss | 30. August 2013
    Teilnehmer max. | 30 Fahrzeuge (ca. 60 Personen)
    Preis pro Person für 7 Übernachtungen im DZ mit 3/4-Pension 999 Euro (verkürzter Aufenthalt möglich)

    ✽ Cabriolife-Outfit (Jacket & Cap)
    ✽ 3 geführte Cabrio-Touren inklusive Roadbook
    ✽ Tourenstopps inklusive Bewirtung
    ✽Begrüßungsaperitif im Kaminzimmer
    ✽ Weinverkostung und Galadinner
    ✽ Wellness-Gutschein
    ✽ Tolle Preise beim Cabriolife-Gewinnspiel

    Infos und Anmeldung unter: www.cabriolife.com