Home Kontakt Impressum

Genuss

Wo die Römer ein Bad nahmen...

Wein und Therme - schon die Römer genossen beides in vollen Zügen. Wer es ihnen gleich tun will, ist im Schweitzer Kanton Wallis an der richtigen Adresse: Mit einem Besuch des Thermalorts Leukerbad und des nahen Weindorfs Varen lässt sich beides ganz entspannt verbinden.

Heft Nr. 2/2015

Am Fuße der schneebedeckten Berge des Hohen Atlas, auf halbem Weg zwischen Wüste und Küste, befindet sich die Stadt, die seit jeher Besucher aus aller Welt in ihren Bann zieht. Marrakesch — ein urbanes Märchen zwischen Tradition und Moderne.

Heft Nr. 4/2014

Das Grand Hotel Wien ist zum einen lebende Legende der epochalen K&K-Monarchie und zum anderen eine luxuriöse Unterkunft für alle, die gewohnt sind die allerhöchsten Ansprüche zu stellen. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1870 hat es eine besondere Bedeutung für die Wiener Gesellschaft.

Heft Nr. 3/2014

Dass das Leben in den Bergen viele gesundheitsfördernde Qualitäten hat, das ist eigentlich nicht neu. Im Salzburger Land werden diese Effekte nun mit dem Projekt „Alpine Gesundheitsregion Salzburger Land“ gebündelt und miteinander vernetzt. Der Gast kann damit viel besser aus dem breiten und sehr abwechslungsreichen Angebot auswählen.

Heft Nr. 2/2014

Das Gourmet-Restaurant „Trenkerstube“ im Hotel Castel***** ist eine perfekte Symbiose aus elegantem Ambiente, Gastlichkeit und kulinarischem Genuss. Zwei-Sterne-Koch Gerhard Wiesers kulinarisches Schaffen ist geprägt von der Liebe zu den Elementen des Südens.

Das Gespräch führte Sandra Adam.

Heft Nr. 4/2013

Die Region Nord-Pas-de-Calais wurde in Deutschland insbesondere durch den französischen Film „Willkommen bei den Sch‘tis“ bekannt und ist als nahes Reiseziel immer beliebter geworden. Lille, europäische Kulturhauptstadt 2004, die Opalküste mit ihren Strandseglern, eine leckere Gastronomie und zahlreiche originelle Feste laden zum Kurzurlaub ein.

Heft Nr. 4/2013

Jetzt kann man die zauberhafte Bergwelt Südtirols vom Hotel Castel aus mit einem Porsche Carrera 911 Cabrio erkunden. Hotelier und Rennfahrer Daniel Dobitsch kümmert sich persönlich um seine Gäste.

Heft Nr. 3/2013

Die berühmte Weinstraße im Norden Frankreichs feiert dieses Jahr ihr 60. Jubiläum. Zum Geburtstag gibt's zahlreiche Feste und Überraschungen.

Heft Nr. 3/2013

Kulinarik-Wanderungen in prickelnder Luft und sonniger Südhanglage verbinden das Bergerlebnis mit grandiosen Aussichten und vortrefflichen Gaumenfreuden.

Heft Nr. 2/2013

In einem der reizvollsten Seitentäler des Salzburger Landes, im Großarltal, liegt das Edelweiss der Rallye-begeisterten Familie Hettegger mit seinem typisch alpinen Charme.

Heft Nr. 1/2013

Das Juwel am Fuße des Schlern ist ein Ort zum Genießen. Hier kommen sowohl Gourmets Südtiroler Schmankerln als auch Liebhaber bildender Künste auf ihre Kosten.

Heft Nr. 1/2013

Unser Cabrio-Opening 2013 findet in Südtirol statt. Hotelier und Rennfahrer Daniel Dobitsch freut sich auf schöne Automobile – passend zu diesem exklusiven Event in atemberaubender Landschaft.

Heft Nr. 1/2013

Wir sind wieder da, im schönen Hochpustertal! Monika zieht uns magisch an. Auf neu ausgearbeiteten Strecken schwärmen wir aus und kurven im Dreiländereck durch das UNESCO Welterbe Dolomiten.

Heft Nr. 1/2013

Im V8 Hotel im Meilenwerk Stuttgart wird das Thema Auto spannend und außergewöhnlich umgesetzt.

Heft Nr. 4/2012

In nur wenigen Wochen gehört das Brixental wieder den Brettlfans und Boardern. Die Region ist unter den 400 bekanntesten Skigebieten wieder zur absoluten Nummer 1 gewählt worden.

Heft Nr. 4/2012

Müsste man mit nur einem Wort beschreiben, was dieses Haus ausmacht, was es ausstrahlt, dann gibt es nur einen Begriff, der dafür in Frage kommt: Grandezza.

Heft Nr. 3/2012

Im Romantik Hotel Turm in Völs am Schlern in Südtirol lässt es sich nicht nur erstklassig gastieren, sondern auch erstklassig speisen.

Heft Nr. 3/2012

An der "Les Côtes de Carthage", den feinsandigen Stränden bei Tunis, liegt Tunesiens einziges Leading Hotel of the World, "The Residence Tunis".

Heft Nr. 3/2012

Der Winter ist noch lange nicht vorbei. Im Gegenteil. In den Kitzbüheler Alpen präsentiert er sich mit perfekten Bedingungen: langeen Sonnentagen, gepflegten Pisten und attraktiven Angeboten.

Heft Nr. 2/2012

Wenn die Tage wieder länger werden, spielen nicht nur die Hormone der Menschen verrückt. Auch die Pferde unter der Motorhaube des Cabrios lechzen danach, wieder losgaloppieren zu können. Der ideale Standort für die ersten Ausfahrten im Jahr: Hotel Castel im Meraner Land, wo Apfelblüten und milde Temperaturen die Offenfahrer begrüßen.

Heft Nr. 2/2012

Das Dolomitental Alta Badia ist wie gemacht für Genießer: grandios die Kulisse, großartig die Küche, sonnig das Wetter. Wegbereiter der Gourmet-Hochburg war und ist Zwei-Sterne-Koch Norbert Niederkofler. Cabriolife sprach mit dem Kuüchenchef des Hotels Rosa Alpina über Bergbauerntradition, den Geschmack von Almwiesen und Südtiroler Pass-Straßen.

Heft Nr. 2/2012

Fünf Jubiläen vereinen sich 2011 zu "125 Jahre im Hotel Castel". Zu jedem Anlass zelebrieren die Gastgeber interessante, überraschende und genussvolle Abende

Heft Nr 1/2011

Die Wurzeln der altehrwürdigen italienischen Adelsfamilie Borromeo reichen bis zum Florenz des 14. Jahrhunderts zurück. Unter ihren Ahnen waren Erzbischöfe und einige schwer reiche Banker.

Heft Nr. 1/2010

"Nur wer sich auf den Weg macht, wird neues Land entdecken", hat schon der Lyriker Hugo von Hofmannsthal erkannt. Von dieser Lebensweisheit ist es nicht weit in die Fünf-Sterne-Superior-Welt des Wald- und Schlosshotels Friedrichsruhe.

Heft Nr. 4/2010

Es gibt sie noch: Plätze fernab des Massentourismus, wo jeder Hügel, jeder Baum, ja jeder einzelne Grashalm von der Liebe zur Schönheit und vom Respekt vor der Natur kreiert worden zu sein scheint. Genau hier liegt das Weingut Poggio Bianco.

Heft Nr. 04/2010

Das Hotel Castel bei Meran ist nicht nur ein Refugium der Extraklasse, sondern auch das ideale Ziel für Cabrio-Freunde. Die Hoteliers sind selbst Oldtimer-Sammler und haben die Traumrouten der Umgebung für ihre Gäste dokumentiert.

Heft Nr. 3/2010

Unser Picknick-Tipp entführt Sie diesmal ins Märchenreich des Dachsteingebirges. An seinen südlichen Ausläufern residiert eine zauberhafte Fee, die ihr Leben den göttlichen Speisen verschrieben hat. Johanna Maier, die einzige 4-Hauben-Köchin der Welt, kreiert exklusiv für Cabriolife-Leser ein Picknick-Erlebnis der besonderen Art. Gönnen Sie Ihrem Cabriolet das Rollvergnügen auf der österreichischen Romantikstraße und sich selbst den Genuss des feinen Geschmacks, ganz nach Johanna Maiers Motto: Lass dir das Leben schmecken!

Heft Nr. 2/2010

Stolze Berge, malerische Seen, romantische Täler. Die Gegend um den Tegernsee ist wie geschaffen für Cabrio-Touren. Perfekt wird es mit einem stilvollen Luxushotel wie dem Park-Hotel Egerner Höfe – mit Gastgebern, die selbst Cabrio-Liebhaber sind.

Heft Nr. 2/2010

Endlich ist es wieder so weit: Der Frühling erwacht,die Sonne lacht und Ihr Cabriolet brummt vor Fahrvergnügen. Gemeinsam lassen Sie die Engegeschlossener Räume hinter sich. Sie genießen Frischluft und Freiheit. Ihr Handgepäck ist ein Picknick-Korb. Er macht Sie unabhängig von Tischreservierungen, Termindruck und Öffnungszeiten. Sie speisen, wo es Ihnen gefällt. Die Gaumenfreude garantiert Sternekoch Werner Koslowski. Er schenkt Ihnen ein Genuss-Rezept und packt auf Wunsch sogar Ihren Picknick-Korb.

Heft Nr. 1/2010

In der Steiermark weiß man, was Cabrio-Fahrer lieben. Die sanfte Hügellandschaft mit ihren Weinbergen, die verschlungenen Weinstraßen, die sympathische kleine Dörfer mit gestandenen Wirtshäusern und Buschenschanken passieren, sind überzeugende Argumente für eine Steiermarktour. Und die herzhafte Küche mit dem exzellenten Wein! Kein Wunder, dass die Steirer ihre Heimat als pure Genießerregion loben. Da kann man schwer widersprechen.

Heft Nr. 2/2009