Home Kontakt Impressum

Neuheiten

Der Purist zurück

Dieses Auto ist ewtas für Puristen: Der britische Automobilherrsteller Morgan hat auf dem Genfer Autosalon (8. bis 18. März 2012) eine optisch leicht aufpolierte, dagegen aber mit Brachialkraft ausgestattete Version seines vor sechs Jahren kaltgestellten Kult-Roadsters Morgan Plus 8 präsentiert.

Noch immer dominieren geschwungene Formen die Optik des Leichtgewichts. Denn der Morgan Plus 8 ist mit 1.100 Kilogramm das leichteste V8-Auto der Welt. Es sind die inneren Werte des Roadsters, die die Fachwelt haben staunen lassen. Denn der Plus 8 wird von einem BMW-Aggregat gepuscht, das dem Leichtgewicht regelrecht Flügel verleiht. Insgesamt 367 PS (270 kW) des 4,8-Liter-Achtzylinders wirken auf die Hinterachse des Renners ein. Optimal ist beim Plus 8 ein Sportauspuff erhältlich. Dieser treibt die PS-Zahl erneut nach oben auf 390 PS. Die sollen laut Angaben des Herstellers den Morgan in 4,5 Sekunden von null auf 100 km/h jagen. Als Reaktion auf die veränderten und moderneren Zeiten bietet Morgan bei seinem Plus 8 optional eine Sechsgang-Automatik, eine Servolenkung und ABS an. In seiner Heimat kostet der Morgan Plus 8 85.200 Pfund, der deutsche Preis ist noch nicht bekannt. Mit der Sechsgang-Handschaltung wird der Verbrauch auf 100 Kilometer mit 12,1 Liter angegeben, mit der Sechsgang-Automatik sollen es elf Liter sein.

Fotos: Morgan Motor Company