Home Kontakt Impressum

Neuheiten

Fiat 500C by Gucci zurück

Italienische Handwerkskunst in doppelter Ausführung: Fiat 500C by Gucci.

Zwei Meilensteine markieren das Jahr 2011: Vor 150 Jahren wurde die Republik Italien gegründet, und gleichzeitig feiert das Modelabel Gucci 90. Geburtstag. Aus diesem Anlass entstand der „Fiat 500 by Gucci“, dessen Design einer Kooperation zwischen dem Centro Stile Fiat und der Gucci-Kreativ- direktorin Frida Giannini entsprang. Die Modedesignerin betonte dabei die typischen Eigenschaften des Fiat 500 mit stilvollen Elementen und machte ihn so noch begehrenswerter. Nach dem großen Interesse, das der Fiat 500 by Gucci hervorgerufen hat, stellten Fiat und Gucci auf der IAA im September 2011 die offene Version vor. Sie ist in zwei Außenlackierungen erhältlich: Weiß mit matt satinierten Chromdetails oder Schwarz mit glänzend verchromten Elementen. Beide Varianten sind mit einem schwarzen, elektrisch zu betätigenden Rollverdeck ausgestattet. Neben dem Gucci-Logo auf den Design- Felgen und einem entsprechenden Schriftzug auf Heckklappe und Türholm ist natürlich auch der Streifen in den klassischen Farben des Modelabels ein echter Hingucker: Grün- Rot-Grün. Er ziert die Verdeckseiten und Fahr- zeugflanken. Seine 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und die Speichen im Retro-Design stehen in absoluter Harmonie mit den Außenfarben − übrigens eine Neuheit in dieser Fahrzeugkategorie. Das schnuckelige Cabrio ist damit ein perfektes Beispiel für den bemerkenswerten Stil und die Handwerkskunst Italiens.

Fotos: Fiat Group Automobiles Germany AG