Home Kontakt Impressum

Neuheiten

VW Beetle Cabrio „Denim“ und „Wave“ - Ein Käfer in Jeans

Volkswagen kleidet seinen offenen Beetle in Kult-Klamotten — zunächst nur experimentell. Doch die Chance, dass es somit bald kaufbare neue Sondermodelle gibt, ist recht groß.

Heft Nr. 3/2015

Rolls-Royce Motor Cars verkündet den Namen des kommenden neuen Cabriolets. Das Luxus-Drophead wird die Bezeichnung „Dawn“ tragen.

Heft Nr. 3/2015

Nun hat es auch den Bügel-Porsche erwischt: Die Zuffenhausener bringen den Targa als 4 GTS. Was bedeutet: 430 Frischluft-PS bei vollem Boxersound.

Heft Nr. 2/2015

Das DS 3 Cabrio von Citroën wird potenter: Neue Motoren sorgen für eine höhere Leistung, geringeren Verbrauch und weniger Emissionen.

Heft Nr. 2/2015

Um den Speed-Junkie Sir Malcolm Campbell zu huldigen, legt Rolls-Royce eine Sonderserie des Phantom Drophead Coupé auf – die „Waterspeed Collection“. Da ist sogar der Motor lackiert.

Heft Nr. 4/2014

Der offene Vierer von BMW hat einen neuen Basis-Diesel bekommen. Der Selbstzünder im BMW 420d Cabriolet bietet 380 Newtonmeter und verhilft dem Auto zu maximal 235 km/h.

Heft Nr. 4/2014

Kurz bevor das Mercedes G 500 Cabrio in Rente geht, bekommt es noch einmal Auftrieb: Tuner Brabus pumpt die Rest-Edition kräftig auf und nennt sie passend „Widebody“.

Heft Nr. 3/2014

Dass ihre Cabrios schwachbrüstig sind, hat BMW noch niemand vorgeworfen. Aber mehr geht immer, wie Edeltuner Alpina bei seinem B4 Biturbo Cabrio beweist.

Heft Nr. 3/2014

Das neue Mittelklasse-Cabrio von BMW wird vom Dreier zum Vierer befördert und bietet ganz markengerecht schon optisch viel Fahrdynamik und dazu viele Detail-Innovationen.

Heft Nr. 2/2014

Der moderne Nachfolger des legendären Jaguar E-Type kommt nicht nur von Jaguar, sondern auch von Lyonheart Cars — zuminderst optisch.

Heft Nr. 2/2014

Ein schlanker Körper, vier Räder dran, fertig ist der Caterham: Diese Konstruktion gibt es praktisch seit 1957 und ist heute auch ohne Windschutzscheibe zu haben.

Heft Nr. 4/2013

Dass Aston Martin schöne Autos machen kann, weiß jeder. Die Kirsche hat der Chef zum Firmenjubiäum auf die Torte gesetzt: den scheibenlosen CC100.

Heft Nr. 4/2013

KTM spendiert seinem Ausnahme-Roadster X-Bow neuerdings eine Rundum-Windschutzscheibe sowie ein Dach und nennt das neue Modell GT. Damit darf nun auch die Kundschaft etwas softer werden.

Heft Nr. 3/2013

Opel spinnt das Thema „Adam“ geschickt weiter: Nach den Rallye-Ablegern „Cup“ und „R2“ formten sie nun den „Rocks“. Der Kleinwagen hat etwas dickere Wangen und ein großes Faltdach, was Opel dazu bewegt von Cabrio zu sprechen.

Heft Nr. 3/2013

Hellblaues Spielmobil

Heft Nr. 2/2013

Vom Erdbeerkörbchen zum Anabolikakoffer

Heft Nr. 2/2013

Wannabe aus Kanada

Heft Nr. 1/2013

Jetzt geben die Friends of Carroll Shelby noch einmal richtig Gas und herausgekommen ist ein Rennpferd der Extraklasse: der Ford Mustang Shelby GT 1000.

Heft Nr. 4/2012

Der Siegertyp

Heft Nr. 4/2012

Facelift

Heft Nr. 3/2012

Edel verpflichtet

Heft Nr. 3/2012

Lounge-Atmosphäre

Heft Nr. 3/2012

Ein Brite gibt Gas

Heft Nr. 3/2012

Chevrolet Corvette 427 Convertible Collector Edition

Heft Nr. 2/2012

Peugeot 207 CC Roland Garros

Heft Nr. 2/2012

Porsche 911 Carrera Cabrio

Heft Nr. 2/2012

Dieses Auto ist ewtas für Puristen: Der britische Automobilherrsteller Morgan hat auf dem Genfer Autosalon (8. bis 18. März 2012) eine optisch leicht aufpolierte, dagegen aber mit Brachialkraft ausgestattete Version seines vor sechs Jahren kaltgestellten Kult-Roadsters Morgan Plus 8 präsentiert.

Heft Nr. 2/2012

Italienische Handwerkskunst in doppelter Ausführung: Fiat 500C by Gucci.

Heft Nr. 1/2012

Jeden Tag ein neues Abenteuer: Der neue Mini Roadster kommt Ende Februar 2012 auf den Markt.

Heft Nr. 1/2012

6er-BMW nach Buchloer Art: AlpInA B6 Bi-Turbo Cabrio.

Heft Nr. 1/2012

Die „Floride“ ist eine gelungene Neuinterpretation mit viel nostalgischem Flair in Ivory-Beige und Dunkelrot.

Heft Nr. 3/2011

Formschön und schnittig präsentiert sich der neue Flitzer von Ferrari und setzt, dabei auf ein elektrisch versenkbares Hardtop aus Aluminium.

Heft Nr. 3/2011

Extravagant: Die Lackierung täuscht Lichtreflexe auf der Karosserie vor.

Heft Nr. 3/2011

Mit einem Sondermodell ehrt Ferrari seinen Firmenpartner Pininfarina. Die Designschmiede wird 80! Geburtstagsgeschenk ist der luftige SA Aperta auf Basis des 599 GTB Fiorano. Die auf 80 (wegen des runden Geburtstages) Stück limitierte Sonderserie ist bereits komplett ausverkauft, obwohl die Roadster-Version des 599 voraussichtlich über 400.000 € kosten wird.

Heft Nr. 4/2010

Die e-tron-Familie von Audi wächst. Auf das Elektrocoupé auf Basis des Sportwagens R8 folgt die Studie e-tron Spyder mit Plug-in-Hybridantrieb. Der jüngste Spross will saubere Elektrodynamik mit offenem Frischluft-Vergnügen kombinieren. Dabei haben die Ingenieure am Konzernsitz in Ingolstadt dem vier Meter langen Zweisitzer an der Vorderachse zwei Elektromotoren unters Blech gepackt. Sie leisten zusammen 64 kW (87 PS).

Heft Nr. 4/2010

Der Sportwagenbauer Porsche hat den 911 Speedster in einer Kleinserie wiederbelebt. Als Hommage an den ersten Speedster auf Basis des 356er ist das neue Modell auf 356 Stück limitiert.

Heft Nr. 4/2010

Mit 408 PS Leistung übernimmt der neue Porsche 911 Carrera GTS die Spitze der Carrera-Modellreihe. Nochmals 23 PS stärker als der 911 Carrera S schließt der neue – als Coupé und als Cabriolet erhältliche – GTS mit 3,8-Liter-Motor die Lücke zum 911er GT3 mit 435 PS.

Heft Nr. 4/2010

Sie war ein Hingucker auf dem Pariser Autosalon: die Cabrio-Studie IPL G der Edelmarke Infiniti. Wobei IPL für das werkseigene Tuninglabel "Infiniti Performance Line" steht. Mit ihm will der Nissan-Edelableger gegen die M GmbH von BMW und die AMG-Varianten von Mercedes antreten.

Heft Nr. 4/2010

Passend zum 100. Geburtstag der Marke Chevrolet kommt nächstes Jahr nun endlich der neue Camaro auf den europäischen Markt.

Heft Nr. 3/2010

Diese Vespa gibt es nur einmal auf der Welt. Mit 150.000 original Swarovski-Kristallen verziert glitzert sie im Büro ihres "Erfinders", der normalerweise Dirndl und andere Textilien mit Topaz, Amethyst und Strass veredelt.

Heft Nr. 3/2010

Ab sofort ist ein Sondermodell des Peugeot 207 CC erhältlich: die Black & White Edition.

Heft Nr. 3/2010

Das Konzept des Citroën C3 Pluriel mit den abnehmbaren Dachholmen ist nicht aufgegangen. Stattdessen planen die Franzosen nun die Cabrio-Version des DS3 mit elektrisch betriebenem Stoffdach, die vielleicht schon auf dem Genfer Autosalon 2011 vorgestellt wird.

Heft-Nr. 3/2010

Mehr Dynamik und Wirtschaftlichkeit verspricht Audi mit der aktuellen Modellpflege des TT. Coupé und Roadster erhielten mehrere Detailänderungen im Design.

Heft Nr. 2/2010

Der weltweit erste Ferrari-Themenpark öffnet 2010 seine Pforten. Die Erlebniswelt für Fans des springenden Pferdes ist nicht etwa in der Heimat der Kultmarke in der
Po-Ebene Italiens zuhause, sondern in Abu Dhabi, wo bekanntermaßen viele zahlungskräftige Kunden leben. Wie man es von Bauprojekten im Nahen Osten kennt, kommt die Ferrari World mit etlichen Superlativen.

Heft Nr. 2/2010

Starnberg ist die deutsche Cabrio-Metropole.
Der Nobelvorort südlich von München hat die höchste Cabrio-Dichte in ganz Deutschland.

Heft Nr. 2/2010

Besitzer klassischer BMW-Fahrzeuge können ab sofort auf das Know-how der BMW-Fachwerkstatt zurückgreifen. Das BMW Classic Center, das bislang nur Klassiker der werkseigenen Sammlung betreut hat, steht jetzt auch Kundenfahrzeugen zur Verfügung. Damit bietet BMW den Oldtimer-Besitzern Service aus einer Hand an. Zusätzlich zum neuen Werkstattangebot werden auch die Versorgung mit Ersatzteilen und deren Nachfertigung ausgebaut.

Heft Nr. 2/2010