Home Kontakt Impressum

Modelle / Top-Hersteller

VW Golf GTI Cabriolet - Der Wilde Kaiser aus Wolfsburg zurück

Einst als "Junger Wilder" gestartet, avancierte der Golf GTI in den letzten 36 Jahren längst zum Klassiker. Jetzt präsentiert sich die Ikone zum ersten Mal als Cabriolet.

Fotos & Text › Lili Reisenbichler

Also fahre ich zum großen und alten "Wilden Kaiser" nach Ellmau um den Nachwuchs Star von Volkswagen zu präsentieren: Angetrieben vom 2,0-Liter-Turbo-Benzin-Direkteinspritzer und einer Leistung von 155 kW/210 PS beschleunigt der TSI-Motor in 7,3 Sekunden von 0-100 km/h. Auf der Autobahn München - Salzburg erreiche ich aufgrund des Verkehrs mit dem sehr aufwendig konzipierten Stoffverdeck zwar nicht die angegebenen 235 km/h, bin jedoch begeistert von der geringen Geräuschkulisse im Innenraum. Auch das Stoffdach bläht sich nicht auf. Kompliment an die Konstrukteure von VW.

Am Wilden Kaiser angekommen, geht´s natürlich ohne das serienmäßig elektrohydraulische Verdeck – das sich in nur 9,0 Sekunden öffnet – über die kurvenreiche Bergstraße hoch zur Wochenbrunner Alm.

Das aufwendig konzipierte Stoffdach bläht sich nicht auf

"Genau mein Ding" um Motor und Fahrwerk zu testen. Der Frontantrieb beißt sich in den Asphalt und ich spüre den Willen zu mehr. Mit dem gut abgestimmtem 6-Gang DSG Doppelkupplungsgetriebe versuche ich mich im maximalen Drehmoment von 5.200 U/min und den angegebenen 280 Newtonmetern zu bewegen, was mir ehrlich gesagt aufgrund der engen Kurven und Spitzkehren nicht immer gelingt.

Ich bin begeistert vom dynamisch ausgelegten Sportfahrwerk auf 18-Zoll Felgen mit dem elektronischen Quer-Sperrdifferenzial XDS, das gerade in den engen Kurven das für Fronttriebler typische Untersteuern ausgleicht, und somit die Traktions- und Handling-Eigenschaften verbessert.

Ein kleiner Macho, der gerne seine Muskeln spielen lässt

All diese Ingenieursleistungen kommen jetzt richtig zum Tragen. Ansonsten habe ich die Wahl zwischen den Einstellungen "Spor" und "Comfort". Im Sport-Modus wird auch die Servolenkung an die dynamischere Fahrweise angepasst. Markant die rot lackierten Bremssättel. Hat er das beim großen Konzernbruder abgekuckt? Und wenn wir schon dabei sind, das GTI Cabriolet bietet dank blitzschnell reagierendem serienmäßigen ganz schön "Dicke Backen". Im 250 Liter großen Kofferraum, findet auch mein Golfgepäck Platz. Das kommt jetzt auf dem "Golfplatz Wilder Kaiser, Ellmau" gleich zum Einsatz.

VW Golf GTI Cabriolet

  • Technische Daten
  • LEISTUNG 210 PS (155 kW)
  • MOTOR 1.984 cm³ TSI 4-Ventil-4-Zylinder Turbo
  • GETRIEBE 6-Gang DSG Doppelschaltungsgetriebe
  • VERBRAUCH 7,7 l/100 km
  • VMAX 235 km/h
  • BESCHLEUNIGUNG 0-100 km/h in 7,3 Sekunden
  • Co2-AUSSTOSS 180 g/km
  • PREIS ab 31.350 Euro

Als Viersitzer auch für den Familienausflug geeignet.

Die neue Abgasanlage für den typischen GTI-Sound.